Erntefest am Schaalsee: Bio-Braugerste für Störtebeker Brauspezialitäten gedroschen

Gefragt wie nie: Die Bio-Brauspezialitäten der Störtebeker Braumanufaktur verzeichneten 2019 ein enormes Wachstum. Ein Teil der Braugerste hierfür stammt von heimischen Bauern aus der Region und wurde in den letzten Wochen mit dem Einsatz großer Technik geerntet.

169 Tonnen Braugerste in bester Bio-Qualität: So lautet die Ausbeute von nur einem Tag Ernte bei Bio-Bauer Jens Rasim vom Gut Gallin am Schaalsee. Fazit: „Ein sehr gutes Ernteergebnis, nicht nur für mich persönlich, sondern auch für die Braumanufaktur. Schließlich können daraus über 6 Millionen Liter Bier gebraut werden“, so Bauer Rasim.

Erfahren Sie mehr in der Pressemitteilung.

Zurück