Erfolg mit Spezialitäten bei Bio-Bier: Störtebeker erlebt bisher bestes Geschäftsjahr

Rekordjahr 2017: Die Störtebeker Braumanufaktur blickt auf das erfolgreichste Jahr in der Unternehmensgeschichte zurück. „Die letzten 12 Monate waren durch und durch etwas ganz Besonderes“, freut sich Inhaber Jürgen Nordmann. Insgesamt 200.000 Hektoliter Störtebeker Brauspezialitäten wurden abgesetzt - so viel, wie noch nie. Bemerkenswert ist hierbei vor allem die Entwicklung der Bio-zertifi zierten Spezialitäten. Die mittlerweile neun Spezialitätenbiere legten um etwa 20% zu. „Einzelne Sorten, gerade im alkoholfreien Segment, verzeichneten sogar ein Wachstum von 50% . Das ist einzigartig in der Branche“, freut sich Nordmann.

 

Dateien zum Herunterladen

 

Zurück