2020

Fünf AMV-Mitglieder auf internationaler BIOFACH-Messe

Die BIOFACH ist für Produzenten aus dem BIO-Bereich die perfekte Gelegenheit, um sich von den neuesten internationalen Branchentrends inspirieren zu lassen, den Kontakt zu ihren Exportkunden zu pflegen und natürlich neue Kundenbeziehungen aufzubauen. „Die Bio-Produzenten sind ein wesentlicher und zukunftsträchtiger Pfeiler der Ernährungswirtschaft in Mecklenburg-Vorpommern, die der AMV seit langem unterstützt, um über unsere eigene Branche hinaus auch den Tourismus und regionale Strukturen im Allgemeinen zu stärken“, betont der AMV-Vorsitzende Tobias Blömer. Die Organisation des Landesgemeinschaftsstandes mit Unterstützung des Ministeriums für Landwirtschaft und Umwelt auf der BIOFACH als internationaler Leitmesse sei dem AMV daher ein wichtiges Anliegen.

Pressemitteilung zum Download

 

AMV-Mitglieder stark vertreten: Debütanten und „alte Hasen“

Vom 17. bis 26. Januar versammeln sich insgesamt 63 Aussteller in der Länderhalle Mecklenburg-Vorpommerns. Von den 41 ausstellenden Nahrungsmittelproduzenten sind 20 in der Marketinggesellschaft der Agrar- und Ernährungswirtschaft Mecklenburg-Vorpommern e.V. (AMV) organisiert. Ganz neu im AMV und erstmals auf der Grünen Woche ist die Käsemanufaktur Müritz. Aber auch das „Gründungsmitglied“ der Länderhalle, die Mecklenburger Kartoffelveredlung aus Hagenow, die Lübzer Brauerei und die Störtebeker Braumanufaktur sind präsent wie eh und je.

Pressemitteilung zum Download