2020

Am 26.10.2020 hat die Erzeugerorganisation Mecklenburger Ernte GmbH im Rahmen einer Gesellschafterversammlung wichtige Beschlüsse zur weiteren Entwicklung sowie den Schwerpunkten des EU-Förderprogramms für den Sektor Obst, Gemüse und Sonderkulturen gefasst.

Erfahren Sie mehr in der Pressemitteilung.

Dateien zum Herunterladen

 

Am Mittwoch, den 30. September wurden in einer digitalen Feierstunde die besten Ausbildungsabsolventen aus dem Bezirk der Industrie- und Handelskammer Lüneburg-Wolfsburg geehrt. Voller Stolz feierten die Ausbilder der BEHR AG und die Ansprechpartner aus den verschiedenen Abteilungen mit dem frisch ausgelernten Moritz Tietze seinen Erfolg. Nach 2 ½ Jahren Ausbildung hat er die Prüfung zum Kaufmann im Groß- und Außenhandel, Fachrichtung Außenhandel, als Bester im Landkreis Harburg absolviert. Landesweit hat er es auf einen hervorragenden 2. Platz geschafft.

Erfahren Sie mehr in der Pressemitteilung.

Bild: Der neue Vorstand des Bauernverbandes Mecklenburg-Vorpommern (v.l.n.r.) Bauernpräsident Detlef Kurreck, Sabine Firnhaber, Dr. Heike Müller, Dr. Manfred Leberecht

 

Detlef Kurreck mit deutlicher Mehrheit zum Präsidenten des Bauernverbandes gewählt

Die Delegiertenversammlung des Bauernverbandes Mecklenburg-Vorpommern hat den amtierenden Präsidenten Detlef Kurreck mit überzeugender Mehrheit wiedergewählt. Kurreck erhielt in Linstow in geheimer Wahl die Mehrheit abgegebenen Delegiertenstimmen. Damit ist Detlef Kurreck für weitere vier Jahre Bauernpräsident.

Erfahren Sie mehr in der Pressemitteilung.

Dateien zum Herunterladen

 

Auch in diesem Jahr wird die Erste MÆNNERHOBBY GmbH & Co. KG wieder den Tag der offenen Brennerei veranstalten. Es gibt wieder viel zu sehen. Den Umständen entsprechend wird der Tag etwas anders als sonst. Die Besucher werden in 10er-Gruppen durch den Betrieb geführt und ausreichend Zeit für Fragen haben. Jede Gruppe startet über den Tag zeitversetzt. Gezeigt wird das neue Fasslager und es wird ein paar Sachen geben, die es nur bei der MÆNNERHOBBY und auch nur dann geben wird.

Erfahren Sie mehr in der Pressemitteilung.

Dateien zum Herunterladen

 

Auch wenn die Hanse Sail in diesem Jahr aufgrund der Corona-Pandemie nicht stattfinden konnte, war der Verkauf der Hanse Sail T-Shirts von Rostocker bisher ein voller Erfolg. Aus zwei Varianten konnten echte Küstenkinder ihren Favoriten im Onlineshop wählen und damit zugleich etwas Gutes tun. Von jedem verkauften Shirt gehen drei Euro an den von der Absage schwer getroffenen Hanse Sail Verein. Jetzt wurde der erste Spendenscheck in Höhe von 1.548 Euro überreicht.

Erfahren Sie mehr in der Pressemitteilung.

Dateien zum Herunterladen

 

Wer im Freiland Gemüse im Boden anbaut, ist automatisch auf die intakte Natur angewiesen. Ihr Erhalt ist die Grundlage, die Felder auch morgen noch bestellen zu können. Das wird in der oft aufgeregten Diskussion vergessen. Wir von der BEHR AG können das gut beurteilen. Denn wir sind sowohl im ökologischen Gemüsebau im Verband BioPark tätig als auch im konventionellen, bodengebundenen Freilandgemüsebau.

Es ist heute zunehmend wichtig herauszustellen, wie und wo die Pflanzen wachsen. Derzeit wird in den Medien häufig die fabrikmäßige Gemüseproduktion in Hallen ohne natürliches Sonnenlicht und Boden als zukunftsweisend propagiert. Künstliches, der Sonne nachempfundenes Licht und mit Mineralien aufgedüngtes Wasser ersetzen Sonne und Erde. Grün werden die Blätter auch. Es sind aber in klinischen Reinräumen gewachsene Pflanzen, die mit keiner Natur in Berührung kommen. Das würden sie nicht überleben. Es gibt eine Logik, dass wir in dieser Produktionsweise in einiger Zeit auch Leben entdecken, das wir aber meiden sollten, da es ganz andersartig ist als in der freien Natur. Wo „Nichts“ ist, wird auch nichts bekämpft und unterdrückt. Man muss nur mal an die hartnäckigen Krankenhauskeime denken, dann ahnt man, was kommt.

Erfahren Sie mehr in der Pressemitteilung.

Dateien zum Herunterladen

 

Bentwisch, 06. Oktober 2020: Mit der 1. Landesweiten Warenbörse „Regional + Bio aus MV“ hat die Marketinggesellschaft der Agrar- und Ernährungswirtschaft Mecklenburg-Vorpommern e.V. (AMV) eine neue Plattform für Produzenten und Fachkunden entwickelt. Am 7. Oktober präsentieren sich knapp 80 Produzenten im Kreuzfahrtterminal in Warnemünde.

Regionale Produzenten auch unter Corona aktiv

Bentwisch, 11. September 2020: Am kommenden Mittwoch eröffnen Geschäftsleiter Frank Meißler und AMV-Vorsitzender Tobias Blömer die traditionelle MV-Woche von Globus und der Marketinggesellschaft der Agrar- und Ernährungswirtschaft Mecklenburg-Vorpommern e.V. (AMV)
in Roggentin. Vier Tage lang stehen Produkte aus MV im Fokus der Aufmerksamkeit im beliebten Einkaufscenter für Rostock und Umgebung.

Trotz Corona und damit verbundener zahlreicher zusätzlicher hygienischer Auflagen laden regionale Produzenten am Mittwoch ab 10:00 Uhr zu Verkostungen in den Globus-Markt Roggentin ein.

Pressemitteilung zum Download

 

Gefragt wie nie: Die Bio-Brauspezialitäten der Störtebeker Braumanufaktur verzeichneten 2019 ein enormes Wachstum. Ein Teil der Braugerste hierfür stammt von heimischen Bauern aus der Region und wurde in den letzten Wochen mit dem Einsatz großer Technik geerntet.

169 Tonnen Braugerste in bester Bio-Qualität: So lautet die Ausbeute von nur einem Tag Ernte bei Bio-Bauer Jens Rasim vom Gut Gallin am Schaalsee. Fazit: „Ein sehr gutes Ernteergebnis, nicht nur für mich persönlich, sondern auch für die Braumanufaktur. Schließlich können daraus über 6 Millionen Liter Bier gebraut werden“, so Bauer Rasim.

Erfahren Sie mehr in der Pressemitteilung.

Für 6 Auszubildende heißt es seit Anfang August willkommen im Globus Rostock-Roggentin. Nach einem holprigen Jahresbeginn war es nicht vorauszusehen, ob ein Ausbildungsbeginn in diesem Jahr überhaupt möglich sein wird. Umso mehr freut sich Globus über eine Vielzahl von Bewerbern im Jahr 2020.   

Erfahren Sie mehr in der Pressemitteilung.

Sechs verschiedene Brauspezialitäten in bester Bio-Qualität: Mit der neuen Bio-Schatzkiste der Störtebeker Braumanufaktur kann man die Vielfalt handwerklicher Braukunst entdecken und genießen. Der gemischte 6er-Träger ist ab sofort deutschlandweit im Naturkosthandel sowie im LEH und Getränkeabholmarkt erhältlich.

Von strohgelb bis mahagonifarben, von spritzig-aromatisch bis hopfig-herb: Die neue Störtebeker Bio-Schatzkiste vereint die besten Bio-Biere der Braumanufaktur aus Stralsund im handlichen 6er-Träger und lädt zum Probieren und Genießen ein. 

Die Pressemitteilung verrät mehr.

Dateien zum Herunterladen

 

AMV unterstützt und informiert täglich etwa 400 Betriebe

Seit dem 19. März hat die Marketinggesellschaft der Agrar- und Ernährungswirtschaft Mecklenburg-Vorpommern e.V. (AMV) eine unverzichtbare Vermittlerrolle zwischen der Landesregierung und den Betrieben der Ernährungswirtschaft übernommen. Täglich erhalten etwa 400 Unternehmen die neuesten branchenrelevanten Informationen. Auch individuelle Fragen und Probleme werden schnellstmöglich vom AMV bearbeitet.

Pressemitteilung zum Download

 

AMV präsentiert regionale Produzenten auf der OstseeMesse

Die OstseeMesse feiert in diesem Jahr ihre 30. Auflage unter dem Motto „Ansehen. Einkaufen. Erleben.“ mit mehr als 220 nationalen und internationalen Ausstellern und weit über 40.000 Besuchern. Eine ideale Gelegenheit für die Marketinggesellschaft der Agrar- und Ernährungswirtschaft Mecklenburg-Vorpommern e.V., um an ihrem Gemeinschaftsstand regionale Produkte und Erzeuger aus MV in den
Blickpunkt zu rücken.

Pressemitteilung zum Download

 

Fünf AMV-Mitglieder auf internationaler BIOFACH-Messe

Die BIOFACH ist für Produzenten aus dem BIO-Bereich die perfekte Gelegenheit, um sich von den neuesten internationalen Branchentrends inspirieren zu lassen, den Kontakt zu ihren Exportkunden zu pflegen und natürlich neue Kundenbeziehungen aufzubauen. „Die Bio-Produzenten sind ein wesentlicher und zukunftsträchtiger Pfeiler der Ernährungswirtschaft in Mecklenburg-Vorpommern, die der AMV seit langem unterstützt, um über unsere eigene Branche hinaus auch den Tourismus und regionale Strukturen im Allgemeinen zu stärken“, betont der AMV-Vorsitzende Tobias Blömer. Die Organisation des Landesgemeinschaftsstandes mit Unterstützung des Ministeriums für Landwirtschaft und Umwelt auf der BIOFACH als internationaler Leitmesse sei dem AMV daher ein wichtiges Anliegen.

Pressemitteilung zum Download

 

AMV-Mitglieder stark vertreten: Debütanten und „alte Hasen“

Vom 17. bis 26. Januar versammeln sich insgesamt 63 Aussteller in der Länderhalle Mecklenburg-Vorpommerns. Von den 41 ausstellenden Nahrungsmittelproduzenten sind 20 in der Marketinggesellschaft der Agrar- und Ernährungswirtschaft Mecklenburg-Vorpommern e.V. (AMV) organisiert. Ganz neu im AMV und erstmals auf der Grünen Woche ist die Käsemanufaktur Müritz. Aber auch das „Gründungsmitglied“ der Länderhalle, die Mecklenburger Kartoffelveredlung aus Hagenow, die Lübzer Brauerei und die Störtebeker Braumanufaktur sind präsent wie eh und je.

Pressemitteilung zum Download