2010

Die umsatzstärkste Branche des verarbeitenden Gewerbes in Mecklenburg-Vorpommern ist unbestritten die Ernährungswirtschaft. Das inzwischen bedeutendste Netzwerk dieser Branche ist der Agrarmarketing Mecklenburg-Vorpommern e. V. (AMV). Jetzt wird der Verein zehn Jahre alt. Gefeiert wird zünftig! Als der AMV am 4. Dezember 2000 gegründet wurde, waren es gerade einmal zehn Firmen, die sich zusammenschlossen, um gemeinsam Projekte auf den Weg zu bringen, sich gegenseitig zu unterstützen, von einander zu lernen und zu profitieren.

Dateien zum Herunterladen

 

Michael Overhoff hat mit Wirkung zum 1.10.2010 für Continental-Bakeries die Geschäftsführung Vertrieb Deutschland übernommen.

Dateien zum Herunterladen

 

Der Verein Agrarmarketing Mecklenburg-Vorpommern übergibt eine Spende von 500 Euro an den Verein »Schmarler Kinderhilfe e. V.« in Rostock.

Dateien zum Herunterladen

 

Am kommenden Montag (11.10.2010) werden von ca. 8.30 Uhr bis 11.00 Uhr im Neubrandenburger Zentrum für Lebensmitteltechnologie (Seestraße 7a) weitere vier Gerichte verkostet: Usedomer Rotkohlroulade, Schwaaner Gemüse-Welseintopf und zwei vegetarische Gerichte sollen von rund 50 Schülern der Evangelischen Schule St. Marien und der Pestalozzi Sonder-/Förderschule, probiert, begutachtet, geschmeckt und anschließend per Fragebogen ausgewertet werden.

Dateien zum Herunterladen

 

Unter der Dachmarke »Mecklenburg-Vorpommern« wurde in Kooperation zwischen der Projektgruppe Landesmarketing und dem Verein Agrarmarketing Mecklenburg-Vorpommern eine Submarke für das »VitalMenü« entwickelt. Dieser Schulterschluss zwischen zwei wichtigen Institutionen des Landes markiert einen signifikanten Meilenstein in der Entwicklung der Markenstruktur des Landes Mecklenburg-Vorpommern. Vorgestellt wird das Logo erstmals auf der Jubiläums- MeLa (Fachausstellung für Landwirtschaft und Ernährung, Fischwirtschaft, Forst, Jagd und Gartenbau). Die Messe findet vom 16.-19. September in Mühlengeez statt.

Dateien zum Herunterladen

 

20 Jahre NETTO – 10 Jahre Agrarmarketing Mecklenburg-Vorpommern: In einer gemeinsamen Marketingaktion präsentieren NETTO-Märkte regionale Köstlichkeiten.

Rostock, 10. September 2010: Im Jahr seines zwanzigjährigen Bestehens kam es zwischen dem Discounter NETTO Stavenhagen und dem Verein Agrarmarketing Mecklenburg-Vorpommern zu einer besonderen Kooperation: Unter dem Label »20 Jahre NETTO – Gutes aus Mecklenburg-Vorpommern« wurden in der Zeit zwischen dem 14. Juni und dem 11. September 2010 wöchentlich Produkte von zwei Mitgliedsfirmen des AMV im Handzettel beworben. Mit großem Erfolg, wie sich zeigte.

Dateien zum Herunterladen

 

Vom 12. bis zum 15. September 2010 öffnen in Düsseldorf die Fachmessen InterMopro, InterMeat, InterCool und hogatec ihre Tore. Die Intermessen finden alle zwei Jahre statt: 2008 kamen knapp 40.000 Besucher aus 65 Ländern, knapp 1.000 Aussteller aus 50 Ländern waren vor Ort. Bei den Intermessen handelt es sich um die wichtigsten internationalen Fachmessen für Molkereiprodukte, Tiefkühlkost, Speiseeis sowie Fleisch- und Wurstwaren. Die hogatec als Fachmesse für Hotellerie, Gastronomie und Gemeinschaftsverpflegung ergänzt das Frischetrio.

Dateien zum Herunterladen

 

Zum 11. Male treffen sich am 19. April 2010 die Agrar- und Ernährungsbranche des Landes, deren Netzwerkpartner sowie Vertreter aus Politik, Verbänden, Kammern und Organisationen. Ausrichter der Veranstaltung ist der Verein Agrarmarketing Mecklenburg-Vorpommern (AMV), der in diesem Jahr ins 10. Jahr seines Bestehens geht. Das Jubiläum wird Ende des Jahres begangen.

Die Branche trifft sich im Strandhotel Fischland im Ostseebad Dierhagen. Ca. 120 Vertreter aus der Ernährungswirtschaft sowie Vertreter des Landtages, von Ministerien, Kammern, Verbänden und aus dem Lebensmitteleinzelhandel haben ihre Teilnahme angekündigt.

Dateien zum Herunterladen

 

Ablaufplan zum 11. Branchentag

Im Rahmen der AOK-Aktion »Kochen lernen mit der AOK« macht der Kochbus bis Ende April an vielen Orten in Mecklenburg-Vorpommern Station. Der Verein Agrarmarketing Mecklenburg-Vorpommern knüpft im Rahmen des Projektes »Vital-Menü in der Schulverpflegung« an diese Aktion an und besucht mit dem Kochbus drei weitere Schulen in Mecklenburg-Vorpommern.

Dateien zum Herunterladen

 

Das kleinste Mitglied des Vereins Agrarmarketing Mecklenburg-Vorpommern eröffnet am heutigen Donnerstag das erste feste Ladengeschäft an der Rostocker Stadtgrenze im Roggentiner HEROS-Center. Und das ist ein ganz besonderes Geschäft: Ob Enten und Gänse aus bäuerlicher Freilandhaltung, ob Perlhühner, Tauben, Wachteln, Masthähnchen, Kaninchen oder Lamm ? alles kommt direkt vom Hof Oehlert aus Zarnewanz bei Tessin.

»BESTES direkt vom Hof – ursprünglich im Geschmack« lautet der Slogan von Hartmut Oehlert. Im vergangenen Jahr hat das Unternehmen den ersten EU- zertifizierten Schlachthof für Wassergeflügel in Mecklenburg-Vorpommern in Betrieb genommen. Dort werden Ente und Gäste aus eigener bäuerlicher Freilandhaltung geschlachtet...

Dateien zum Herunterladen

 

Kennen Sie Kaninchen mit Ingwer und Whisky? Was bedeutet das Zertifikat »Aus bäuerlicher Freilandhaltung«? Welche hochwertigen Geflügel können ab dem 25. März 2010 im »Original Oehlerts« im Roggentiner HEROS- Center saisonal regelmäßig gekauft werden?

Das kleinste Mitglied des Vereins Agrarmarketing Mecklenburg-Vorpommern eröffnet das erste feste Ladengeschäft an der Rostocker Stadtgrenze. Und es ist etwas ganz Besonderes: Ob Enten und Gänse aus bäuerlicher Freilandhaltung, ob Perlhühner, Tauben, Wachteln, Masthähnchen, Kaninchen oder Lamm, alles kommt direkt vom Hof Oehlert aus Zarnewanz bei Tessin. »BESTES direkt vom Hof – ursprünglich im Geschmack« lautet der Slogan von Hartmut Oehlert.

Dateien zum Herunterladen

 

Im Rahmen einer Verkostungsaktion testeten heute 78 Grundschüler aus den Grundschulen Crivitz, Goldberg und Wittenförden sowie aus dem Pädagogium Schwerin fünf Gerichte, die für den Speiseplan der VitalMenüs in der Schulverpflegung in Mecklenburg-Vorpommern vorgesehen sind.

Dateien zum Herunterladen

 

Der AMV führt mit seinen Projektpartnern am 3. März die nunmehr zweite größere Verkostungsaktion zur Akzeptanz von fünf Gerichten durch. Mehr als 60 Schüler und Schülerinnen der Grundschulen aus Wittenförden, Crivitz und Goldberg sowie aus dem Pädagogium Schwerin testen im Evita-Forum in Demen eine Mecklenburger Bauernpizza, einen vegetarischen Kartoffel-Gemüseauflauf, Mecklenburger Gyros, Welsfilet aus Aquakultur aus Mecklenburg- Vorpommern und ein neues Rezept für ein Eintopfgericht.

Dateien zum Herunterladen

 

Erstmals präsentiert sich die Ökomühle Malchin auf der BioFach. Nach knapp einjähriger Bauzeit 2008 in Betrieb gegangen, wurden bereits in diesem Jahr 20.000 Tonnen Biofutter produziert. "Die doppelte Menge ist möglich" sagt Vertriebsleiter Carsten Pohl, der sein Bio-Mischfutter möglichst vielen Landwirten aus dem In- und Ausland in Nürnberg "schmackhaft" machen will.

Dateien zum Herunterladen

 

Auf der BioFach in Nürnberg können sich die Messebesucher so manche Bioköstlichkeit aus dem First Class Hotel auf der Zunge zergehen lassen. Hoteldirektor Christoph Schmidt hat alle Zulieferer persönlich besucht und mit der Erzeugergemeinschaft Bioland stets ein wachsames Auge darauf, dass auch stets Bio drin ist, wo Bio drauf steht.

Dateien zum Herunterladen

 

Das Hotel Gutshaus Stellshagen ist das erste zertifizierte Bio-Hotel in Mecklenburg-Vorpommern und garaniert damit 100 % Bio-Qualität bei allen Speisen!

Dateien zum Herunterladen

 

Zu den Kunden gehören sowohl Landwirte als auch Futtermittelhersteller, Verarbeiter, Gastronomen und zunehmend auch Handelsunternehmen. Kontrolliert wird nach der EG-Verordnung 834/2007 und auf Basis privater Standards. Dazu zählen neben Biopark auch Demeter, Gäa und Naturland.

Dateien zum Herunterladen

 

Das gemeinsame Ziel nachhaltigen Wirtschaftens, praktizierter Natur- und Umweltschutz sowie der Schutz der Verbraucher stehen im Mittelpunkt unserer Tätigkeit. Biopark e. V. Ökologischer Landbau, das sind 680 Mitglieder in 15 Bundesländern mit 133.000 ha landwirtschaftlicher Nutzfläche, davon 82.000 ha Grünland.

Dateien zum Herunterladen

 

Auf der Basis von Sage Office Line wurden inzwischen über 20 Module entwickelt, die speziell mittelständischen Unternehmen ein optimales Agieren ermöglichen. Die selbst entwickelte Software ist die Arbeitsgrundlage für alle individuellen Anforderungen, bringt die Standardlösungen der Office Line sozusagen auf den Punkt.

Dateien zum Herunterladen

 

Mit gleich 10 Neuentwicklungen präsentieren sich die LandWert Manufakturen auf der BioFach und laden zum Probieren ein. Ob spezielle Marmeladen, süße oder herzhafte Fruchtaufstriche, Leckeres aus Gemüse bis zu Senfspezialitäten - das Angebot ist vielfältig und einzigartig gleichermaßen.

Dateien zum Herunterladen

 

Den Stralsunder BIOS-Produzenten ist zuallererst auch wichtig was nicht drin ist in ihren aktuell 4 Bio-Erfrischungsgetränken (Geschmacksrichtungen: Holunder, Lemongras, Orange/Ingwer und Apfel). Nämlich kein Zucker oder irgendwelche andere Süßungsmittel. Zusatzstoffe sind grundsätzlich tabu.

Dateien zum Herunterladen

 

Das Zentrum für Lebensmitteltechnologie Mecklenburg-Vorpommern ist Partner für die Produkt- und Technologieentwicklung auf dem LandWert Hof Stahlbrode GmbH & Co. KG.

Dateien zum Herunterladen

 

Mit Abstand am erfolgreichsten entwickelte sich der Bio-Eier-Markt. Diese Tendenz kommt dem Erzeugerzusammenschluss Fürstenhof, im Nordosten des Landes zwischen Dargun und Gnoien gelegen, sehr zugute. Der Betrieb beliefert mittlerweile deutschlandweit den Naturkost- und Lebensmitteleinzelhandel und deckt somit ca. 25 % des Bio-Eierbedarfs ab.

Dateien zum Herunterladen

 

Um der ständig steigenden Nachfrage nach Bio-Erzeugnissen besser zu entsprechen, hat De Mäkelbörger Backwaren GmbH eine komplett neue Produktionsstätte errichtet. Seit Sommer 2008 wird am 4. Standort »Gut Falkenhof« ein spezielles Biosortiment gebacken. Das Angebot, sowohl im Frisch- als auch im Tiefkühlbereich, reicht von Brot über Brötchen, Kuchen bis hin zu Dauergebäck wie beispielsweise Keksen und Knäckebrot.

Dateien zum Herunterladen

 

Für Rainer Hessenius und Ehefrau Maren ist die Auszeichnung Anerkennung und Ansporn zugleich, ihre ohnehin schon vielfältige und seit 2006 anerkannte Bio-Angebotspalette an hochwertigen Bränden und Geisten noch spürbar zu erweitern.

Die BEHR AG und ihre angeschlossenen Betriebe sind bereits seit 1977 Mitglied der EO Mecklenburger Ernte. Als europaweit agierende Firmengruppe mit insgesamt 7 Produktionsstandorten produziert die BEHR AG auf über 5.000 ha Freilandgemüse. Das Herzstück der Bio-Produktion der BEHR AG liegt in Mecklenburg-Vorpommern mit einer Anbaufläche von ca. 350 ha.

Dateien zum Herunterladen

 

Die Schwaaner Fischwaren haben sich für die BioFach 2010 rundum neu aufgestellt: Neue Erzeugnisse, neue Rezepturen, neue Verpackungen. Anlass für das überarbeitete Outfit ist die zu Jahresbeginn 2009 in Kraft getretene EU-Bioverordnung.

Dateien zum Herunterladen

 

Zur BioFach 2010 bringt Kräutergarten Pommerland in der Linie Reines Kraut zwei neue Tees aus der Familie der Agastachen heraus, die durch ihr feines, ganz spezielles Aroma überzeugen: die Koreanische Minze mit minzigem Aroma und den anis- und fenchelduftenden Anisysop. Als Eistees sind beide Tees eine wohltuende sommerliche Erfrischung und können auch als Gewürz bei Salaten und Süßspeisen verwendet werden.

Dateien zum Herunterladen

 

Die LFW Ludwigsluster Fleisch- und Wurstspezialitäten GmbH & Co. KG, regionaler Marktführer in Mecklenburg-Vorpommern, hat in ihrer Unternehmensphilosophie die Verbundenheit zur Region fest verankert. Bis zu 70 % der Fleischrohstoffe werden aus dem Bundesland bezogen, großer Wert wird auch darauf gelegt, ansässige Dienstleister und Zulieferer zu nutzen.

Dateien zum Herunterladen

 

AMV organisiert zum dritten Mal Landesgemeinschaftsstand auf der BioFach - 19 Aussteller aus Mecklenburg-Vorpommern in Halle 6, Stand-Nr. 6-121, 6-221 und 6-225.

Dateien zum Herunterladen