Neues AMV-Projekt soll Beitrag zur gesünderen Ernährung in Großversorgungseinrichtungen leisten

Der Verein Agrarmarketing Mecklenburg-Vorpommern (AMV) startete am 01.01.2015 ein neues mehrjährigen Projekt mit dem Ziel, einen Beitrag für eine gesündere Ernährung im Land zu leisten. Es trägt die Bezeichnung "Dienstleistung für die Koordinierung zur Stärkung regionaler Lebensmittel für eine Ernährung für die Gesundheit in Großversorgungseinrichtungen". Es hat eine Projektlaufzeit von 3 Jahren und wird mit EFRE-Mitteln unterstützt.

Mit diesem Projekt soll eine Kommunikationsplattform geschaffen werden, auf der die Akteure der Agrar- und Ernährungswirtschaft sowie der Gesundheitswirtschaft ihre Kontakte aufbauen bzw. vertiefen können, um den Absatz gesunder regionaler Produkte in den Großversorgungseinrichtungen von Mecklenburg-Vorpommern zu erhöhen.

Weitere Informationen zum Projekt sowie die Darstellung der einzelnen Maßnahmen zur Umsetzung der Projektziele finden Sie in der Projekt-Kurzbeschreibung, die als PDF-Datei im Downloadbereich hinterlegt ist.