Internationale Grüne Woche erstmals mit Händlertag

Die Internationale Grüne Woche Berlin ist die weltgrößte Messe für Ernährung, Landwirtschaft und Gartenbau und hat sich bereits zur Traditionsveranstaltung etabliert. Nahrungs- und Genussmittelproduzenten aus aller Welt nutzen die IGW in Form von Ländergemeinschaftsschauen und Produktmärkten als Absatz- und Testmarkt sowie zur Imagefestigung. Dem Konsumtrend folgend, nimmt der Regionalbezug einen immer wichtigeren Platz ein.

Erstmals führt die Messe am Dienstag, dem 20. Januar 2015, einen Händlertag durch. Dazu werden zusammen mit dem LEH und der Lebensmittel Praxis 2.500 Händler mit einem speziellen VIP-Package eingeladen, die Deutschlandtour zu besuchen.

Damit bereits der erste Händlertag auf der IGW zu einem Erfolg werden kann, benötigt die Messe unsere Mithilfe. Sie bittet darum, die Vertriebsverantwortlichen der relevanten Aussteller aus dem Ernährungsbereich zu gewinnen, am 20. Januar als Ansprechpartner an den Ausstellungsständen präsent zu sein. Da bereits ab 9:00 Uhr die Händler Zugang zur Messe haben, um ungestört die ersten Gespräche führen zu können, sollten auch die Aussteller ab diesem Zeitpunkt anzutreffen sein.

Bereits im Vorfeld der IGW können etwaige Gesprächstermine zwischen Ausstellern und Fachbesuchern über den Virtual Market Place/networking-Plattform vereinbart werden.

Bitte teilen Sie uns bis spätestens 6. Januar 2015 mit, ob Sie Interesse an Gesprächen mit interessierten Händlern haben. Bei Nichtmeldung gehen wir davon aus, dass Sie an einem Treffen mit Händlern nicht interessiert sind.

Zurück