Branchentreff

Die Vorbereitungen zum 3. Norddeutschen Ernährungsgipfel am 15. Mai 2019 im Hotel Neptun in Rostock-Warnemünde haben längst begonnen.

 Partner des Agrarmarketing Mecklenburg-Vorpommern e.V. (AMV) sind die Netzwerke

  • pro agro - Verband zur Förderung des ländlichen Raumes in der Region Brandenburg-Berlin e.V. und
  • foodactive e.V. – Das Ernährungsnetzwerk der Metropolregion Hamburg sowie die
  • Marketinggesellschaft der niedersächsischen Land- und Ernährungswirtschaft e.V.

Gemeinsam bereiten wir das Event vor. Insgesamt werden mehr als 200 Teilnehmer erwartet, von denen die Mehrzahl Branchenvertreter aus den Bundesländern Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg, Berlin und Hamburg sowie Niedersachsen sind. Der Ernährungsgipfel (hervorgegangen aus den Branchentagen Ernährungswirtschaft in MV) hat sich in der Branche etabliert und zu einer der wichtigsten Kommunikationsplattformen im Norden Deutschlands entwickelt. Mit dabei sein werden neben Vertretern der Ernährungswirtschaft aus Industrie und Handwerk zahlreiche Netzwerkpartner, Vertreter aus Handel, Politik und Verwaltung, Kammern, Verbänden und Medien.

Thematisch wird sich der Norddeutsche Ernährungsgipfel der Entwicklung des Online- und Offline-Geschäftes für Lebensmittel und der sich daraus ergebenen Absatzchancen für regionale Produkte widmen.

Der Norddeutsche Ernährungsgipfel 2019 hat das bewährte Format einer Halbtagsveranstaltung mit begleitender Fachausstellung und Abendveranstaltung. Wir bieten Ihnen an, sich als Sponsor/Unterstützer in unseren Ernährungsgipfel einzubringen. Möglich ist neben den Sponsoringpaketen auch die Übernahme einer Sachleistung wie beispielsweise der Kosten für den Moderator, für den Fotografen, für die Einladungskarte oder einen spannenden Referenten.

 

Sie möchten den Ernährungsgipfel mit Ihren Produkten unterstützen?

Wir bieten Ihnen an, sich als Unterstützer in unseren Norddeutschen Ernährungsgipfel einzubringen und würden uns über Ihre Beteiligung an der Versorgung mit regionalen Produkten während der Veranstaltung sehr freuen. Sie werden im Gegenzug als Unterstützer auf unserer Einladungskarte und den Charts zur Veranstaltung sowie auf der Speisekarte mit Ihrem Logo abgebildet.


Für unsere Versorgung benötigen wir

  • Getränke aller Art (Mineralwasser, AFG, Säfte, Sekt, Bier, Spirituosen)
  • Produkte für die Vorspeisen (Schinken, Wurst und Würstchen, Eier, Fisch, Brot und Brötchen, Salate, Schmalz etc.)
  • Produkte für die Hauptgerichte (Rindfleisch, Schweinefleisch, Geflügel, Wild, Fisch, Kartoffeln und Kartoffelprodukte, Nudeln, Gemüse etc.)
  • Produkte für das Dessert (Speiseeis, Desserts, Käse, Obst etc.)

 

Sie haben selbstverständlich auch die Möglichkeit, mit einem eigenem Stand und Personal im Rahmen einer Produktverkostung am Nachmittag vertreten zu sein. Bei Interesse setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung.

 

AMV wählt neuen Vorstand

Zu seiner turnusmäßigen Jahresmitgliederversammlung lädt der AMV seine Mitglieder, Fördermitglieder sowie Kooperationspartner am Dienstag, den 27. November 2018 in das SCHLOSS Fleesensee in Göhren-Lebbin ein. In diesem Jahr wird der Vorstand neu gewählt.

Unter dem Motto „Gute Mitarbeiter gewinnen und halten – aber wie? Arbeitgeberimage – Arbeitsmarktpolitik – Rekrutierungsstrategien“ stellen Unternehmer ihre Strategien vor.

Das Grußwort hält Minister Harry Glawe, Minister für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit des Landes Mecklenburg-Vorpommern. Die Bundesagentur für Arbeit beleuchtet die Arbeitskräftesituation in Norddeutschland, der AMV stellt die Befragungsergebnisse aus dem Bundesland vor, bevor weiche Faktoren im dritten Teil des Nachmittags in den Fokus rücken. Mit René Borbonus referiert ein ausgewiesener Spezialist für berufliche Kommunikation. Eine fachbegleitende Ausstellung im Foyer des Hotels rundet den Norddeutschen Ernährungsgipfel ab. Der Tag klingt am Abend mit Sektempfang und Möglichkeiten zum Austausch untereinander bei guter Unterhaltung und regionalen Genüssen aus.

 

 

Dateien zum Herunterladen

 

Am 10. April 2018 treffen sich Unternehmen aus Ernährungsindustrie und -handwerk, Vertreter aus Handel und Politik, branchennahe Dienstleister und potenzielle Investoren, Vertreter der Wissenschaft, Kammern und Verbände aus ganz Norddeutschland zum Norddeutschen Ernährungsgipfel.

Wir sind stolz auf die vielen Sponsoren und Unterstützer, die die Veranstaltung in dieser Form erst ermöglichen. Möchten auch Sie diese Möglichkeit nutzen? Wir bieten Ihnen an, sich als Premiumsponsor, als Sponsor bzw. als Unterstützer bei unserem Ernährungsgipfel einzubringen und würden uns sehr über Ihre Unterstützung freuen.