Zum bereits 10. Mal organisierte der AMV den Gemeinschaftsstand des Landes MV auf der Anuga in Köln. Im Auftrag des Ministeriums für Landwirtschaft und Umwelt bietet er interessierten Unternehmen des Landes ein Dach für die Präsentation und übernimmt für die Aussteller zahlreiche Aufgaben bei der Vorbereitung und Organisation. Die Landeswirtschaftsfördergesellschaft nutzt den MV-Stand als Heimathafen für Investorengespräche. AMV-Geschäftsführerin Jarste Weuffen fasst den Auftritt so zusammen: „Unsere Aussteller konnten sich voll und ganz auf ihre Fachkundenkontakte konzentrieren. Wir nehmen ihnen die umfangreiche Vorbereitungsarbeit weitgehend ab.“

Der Landesstand warb unter dem Claim „Schmeck die Natur“ für unser Bundesland. Das geschah nicht nur plakativ, sondern auch mit einer Showküche, in der regionale Produkte für Fachkunden zubereitet wurden. Serviert wurde in passenden Schürzen im Schmeck die Natur Design. 

Sie möchten die regionalen Produkte in Ihrem Markt, Hofladen etc. eindrucksvoll dem Kunden präsentieren?

Die Displays im Schmeck die Natur Design sind dafür ideal.

Sprechen Sie uns gerne an.

Auf der vom 12. bis 15. September 2019 zum 29. Mal stattfindenden MeLa organisiert die Marketinggesellschaft der Agrar- und Ernährungswirtschaft Mecklenburg-Vorpommern e.V. (AMV) in diesem Jahr erneut einen Gemeinschaftsstand in Halle 1. „Schmeck die Natur“ lautet der Claim, unter dem sich der AMV mit 8 Kleinstunternehmen und der Bürgschaftsbank Mecklenburg-Vorpommern zeigt.

Vor dem auffällig gestalteten Turm mit großen hinterleuchteten Kampagnenmotiven bieten die Produzenten den interessierten Verbrauchern ihre Produkte an. Hochwertige Probiertresen im „Schmeck die Natur“-Design sorgen für einen aufmerksamkeitsstarken und einheitlichen Auftritt.

Doch nicht nur auf dem Stand wird „Schmeck die Natur“ großgeschrieben. Die Besucher werden bereits vor dem Betreten der Halle 1 auf die Kampagne aufmerksam gemacht. Ein riesiges Banner über den Eingangstüren zur Halle 1 zieht die Blicke auf sich und macht neugierig. Am Stand sowie an allen Informationsständen der MAZ liegen neu gestaltete Flyer aus, die den Besuchern Informationen zur Kampagne geben.

Dateien zum Herunterladen

 

#Gesundheit2019 - Gesundheit neu denken! lautete das Thema der 15. Nationalen Branchen­konferenz Gesundheits­wirtschaft in der Yachthafen­residenz Hohe Düne in Rostock. Rund 700 Fachleute aus Medizin, Politik und Wirtschaft befassen sich zwei Tage lang mit Zukunfts­fragen und Heraus­forderungen der Gesundheits­wirtschaft.

Beim Thema Ernährung für die Gesundheit, durfte natürlich "Schmeck die Natur" nicht fehlen.

Die Firma Hanf Farm präsentierte ihre innovativen Produkte rund um den Naturhanf.

Dabei kamen der kleine Messestand, sowie ein Counter von Schmeck die Natur zum Einsatz.

Die Aufmerksamkeit der Besucher war garantiert.

Vom 23. - 25.05.2019 konnten die Kunden im Globus Markt Rostock-Roggentin regionale Produkte verkosten und sich von der Vielfalt und Qualität unserer Produkte im Bundesland überzeugen.

Schmeck die Natur war die zentrale Botschaft und im gesamten Markt wiederkehrend für den Verbraucher sichtbar.

Neben den Verkostungsständen waren die Leuchtmotive, Deckenhänger, Produktbeschreibungen in der Theke sowie Stelen im Einsatz.

Im Jahr 2018 wurden vor allem folgende Projektschritte umgesetzt:

Dateien zum Herunterladen

 

Als Leitprojekt der Gesundheitswirtschaft verantwortet Agrarmarketing Mecklenburg-Vorpommern e.V. (AMV) seit 2016 das mit EFRE-Mitteln unterstützte Dreijahres-Projekt „Marketing für eine Ernährung für die Gesundheit“. Dabei geht es darum, eine Marketingstrategie für die Branche im Land zu entwickeln und umzusetzen.

Dateien zum Herunterladen