Wirtschaftsministerium unterstützt neuen Vermarktungsweg für die Ernährungswirtschaft in MV

Unter Schirmherrschaft von Wirtschaftsminister Harry Glawe startet die Marketinggesellschaft der Agrar- und Ernährungswirtschaft Mecklenburg-Vorpommern e.V. (AMV) einen für MV neuen Vermarktungsweg: Im Rahmen eines vom Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit Mecklenburg-Vorpommern geförderten Projektes entwickelt der AMV landesweite, im Zweijahresrhythmus stattfindende Warenbörsen „Regional + Bio aus MV“.

Die erste Börse dieser Art findet am 7. Oktober 2020 im neuen Kreuzfahrtterminal in Warnemünde statt, die zweite Börse ist für 2022 vorgesehen.

Mit dieser einzigartigen Fachausstellung legt der AMV ein neues Veranstaltungsformat für MV auf. Regionale Lebensmittelproduzenten und Fachkunden aus den Bereichen Lebensmitteleinzelhandel, Großhandel, Online-Handel, Großverbraucher, Kliniken, Reha-Kliniken, Alten- und Pflegeheime, Catering, Industrie, Logistik, Hotellerie und Gastronomie werden auf einer nachhaltigen Plattform zusammengeführt.

 

Dateien zum Herunterladen